Oberflächenbeschichtung „Acrynol NEO" von Planol

Anwendungsfälle:

Anwendungsfall 18 Anwendungsfall 3 Anwendungsfall 4

Inhaltsstoffe:

Benzisothiazolinone, Methylisothiazolinone, Polymere, Netzmittel, Weichmacher, Hilfsstoffe

pH-Wert:

ca. 8,0

Gefahrenlage:

Gefahrenzeichen "giftig"

Art.-Nr.:

Gebinde:

EAN-Nr.:

750001290

Kanister (1 x 10 Liter)

4007962000945



Eigenschaft und Anwendung:

Acrynol NEO bildet durch seine optimale Zusammensetzung einen hochglänzenden, rutschhemmenden, harten Film, der ausgezeichnete Begeh- und Strapaziereigenschaften aufweist. Mit seiner guten Deck- und Füllkraft zeigt er hervorragende schmutzabweisende Eigenschaften. Für Beschichtungen von Linoleum, PVC, Böden mit Glanz eignet er sich besonders zum Einsatz in institutionellen Einrichtungen (Schulen, Seminarzentren, Behörden). Auch im Cleaner-Verfahren anwendbar.

Die Eignung für die hohen Ansprüche an Reinigung und Pflege von Sportböden nach DIN 18 032, Teil 2, Absatz 4.3.3 (Oberbelag) wurde durch das neutrale Institut MPU Stuttgart erfolgreich geprüft. Auf dem Anwendungsdatenblatt ist der spezifische Bodenbelag definiert. Somit wird eine sehr hohe Tritt- und Begehsicherheit des Bodenbelags gewährleistet bis hin zur Erhöhung der Trittsicherheit auf bereits aufgetragene Polymerfilme. Das Produkt ist schaumgebremst und für eine maschinelle Anwendung geeignet. Art, Häufigkeit und Wischverfahren sind auf die konkrete Nutzung der Halle abzustimmen.



Besonderheiten:

  • Kennzeichnungsfrei
  • Pflegekomponente
  • Ready to use
  • Reparatur von angegriffenen Oberflächen (Cleaner-Verfahren)
  • Universalbeschichtung

Duft:

  • Arteigener angenehmer Duft der Chemikalien

Zuordnung:

  • Spezialreinigung

Produktempfehlungen Reinigung und Desinfektion (Covid-19)